Mittwoch, 25. März 2009

Vorher - Nachher ...

Nachher...
Vorher...

Guten Morgen...

hier seht ihr mal die Anfänge in unserer Wohnung...so sah unser Esszimmer ganz zu Anfang aus. Sehr blau, nicht wahr?? *lach* Wir hatten uns beim "Häusle kauf" entschieden, erstmal Tapeten zu kaufen, da wir die Wände so immer noch mal ändern können. Und eigentlich hatten wir ganz andere Tapeten bestellt, aber die waren dann plötzlich erst in drei Monaten lieferbar...da haben wir aber schon sechs Wochen gewartet. Also, ganz spontan andere bestellt. Und einen riesen Fehler gemacht...schon als die blaue Tapete hing, dachte ich...naja...mutig!! In der Praxis sah es dann so aus, dass ich total eingeschränkt war, was dekorieren angeht...muss ja irgendwie passen. Und eigentlich ist blau nicht so meine Farbe..ein wenig und dezent ja...aber soviel...*geht gar nicht* Also habe ich meinem Mann vorgeschlagen, die Wand zu streichen... der ist fast kolabiert...die blaue Wand hat nämlich knapp 600euro gekostet. "Auf gar keinen Fall" hat er gesagt!! Zwei Wochen später kam er Samstags nach Hause und die Wand war weiß...*lach* Er hat mich nur kopfschütteln und ärgerlich angesehen, ich habe gegrinst und gesagt: War gar nicht so schwer...wir konnten uns dann im Nachhinein zumindest noch darauf einigen, dass die gestreifte Wand bis zur Mitte eine weiße Holzverkleidung bekommt und der Rahmen ein Sproßenfenster erhält. Damit können wir Beide leben...So, gehe jetzt Blumen kaufen...

Bis später Tine



Kommentare:

  1. eindeutig besser, hinterher!! Superschön , euer Zimmer!!
    Meinem Gatten ging es ähnlich , als er eines Tages nach Hause kam, und in einem roten Flur mit Aktzeichnungen in goldenen Bilderrahmen , stand. Er ging wieder zur Tür, ein Blick auf das Namenschild...hhmm , stimmt.
    Er mag die derzeitige weiße Einrichung wesentlich lieber, ich auch !!

    LG
    Neike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tine,
    solche Verirrungen habe ich auch schon erlebt. Aber die helle Variante gefällt mir auch besser. Die Lampe kenne ich doch, sie hängt bei uns auch über dem Esstisch. Wir habe diese Woche unser Wohnzimmer neu gestrichen und jetzt muss ich noch einen Schrank restaurieren und bin sehr auf das Ergebnis gespannt. Ich werde dann berichten...hoffentlich wird es kein Katastrophenbericht :-) Alles Liebe und bis bald *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tine ,gefällt mir nacher einfach besser.Gott sei Dank ist es nicht nur bei uns so .........mein Mann und Ich.Kommen uns auch öfters in die Haare wegen ständiger Veränderung.Aber mein Durchsetzungsvermögen ist eindeutig stärker,grins.Hab noch einen schönen Tag ich fahre jetzt ins Ikea mit meinen Mann, da gehst dann schon wieder los diese Rumnörgelei.Lach,er will ja mit.Also bis bald,Elke.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tine,
    sehr schön, das "Nachher". Alles wirkt irgendwie stimmiger und ruhiger.
    Bei uns daheim kommt es auch immer zu Diskussionen. Mein Mann würde am liebsten alles so lassen wie es ist und ärgert sich schwarz, wenn wir mal eben 80 km fahren müssen (dürfen) um wieder einmal einen Schrank abzuholen, den ich ersteigert habe.... Wenn es dann aber fertig ist, findet er es auch schön.
    Lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön das Nachher! Da würde ich glatt einziehen! ;-)

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  6. Great work my friend! Your dining room is gorgeous!!! Enchanting and inspiring!!!
    Have a nice day!
    Warm hugs
    Vale

    AntwortenLöschen
  7. Euer Zimmer wirkt so auch viel grösser und irgendwie ´frischer´. Ich finde es auch viel einfacher um weiss als Basis zu haben, denn alle Farben passen dazu. Schöner Holzboden bei Euch! :)
    Liebe Grüsse, Marjolijn

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja super aus! ich finde auch das man mit weiß viel mehr machen kann! Kissenbezüge kann man viel schneller mal wechseln als dle tapete. Und Du hast echt ein Händchen fürs Dekorieren, wunderschön!
    LG Andrella

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Kompromiss oder? Gefällt mir sehr gut und ich würd mich gerne an Deinen Tisch mit Dir setzen und quatschen! *lach*
    Ganz viele liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. I realy dont understand a thing about this german language.. grrrrr..

    But alle i see is beautyfull, and i can see it is in your lovely home..

    Take care.

    Big Hugs from Heidi-anitha

    AntwortenLöschen
  11. Meine Güte ist das schön. Da passt alles.
    Ich mag es, wenn man das Gefühl hat, man müsse sich gerade mal setzen. Hier ist das so, Kompliment.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Mir gefällt das Weiß auch viel besser. Es ist anpassungsfähiger und man kann auch besser Bilder aufhängen als auf einer gemusterten Wand. Ich hab' auch mal so einen Tapetenirrtum fabriziert: Im Badezimmer unserer ersten, gemeinsamen Wohnung habe ich zu hellblauen Kacheln (bäh!) eine sauteure Tapete in dunkelgrün geklebt. Zu meiner Entschuldigung: Es waren hellblaue Katzen drauf, also war es nicht ganz daneben. Aber wirklich gepasst hat es eigentlich nie! Alledings habe ich mich nicht getraut, sie zu überstreichen, und wir hatten sie, bis wir drei Jahre später auszogen.
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  13. Hi
    I have just discovered your STUNNING blog through Bleu de Lavande's blog. I love the way you have put things together, really very nice! I shall be back again soon. I very much like white & grey together. Have enjoyed looking at your photos.
    Isabelle x

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Christine, ich muss gestehen mir gefällt beides. Die blaue Tapete war auch sehr süß. Das neue wirkt aber schon frischer. Bei Tapeten ist es halt immer riskant, denn es kann auf der ganzen Wand anders wirken als man es wollte. Ich habe bei mir im Schlafzimmer auch eine schöne Tapete von Laura Ashley ausgesucht, aber im Nachhinein ist es schwierig mit den Farben der Tapete den Rest des Zimmers zu dekorieren. Nächstes mal wenn Du "Farblust" bekommst, tapeziere doch einfach eine große Spannplatte oder ähnliches. Das kann man einfach wieder entfernen und ist günstiger. Das mach ich auch in Zukunft.
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende,
    Siggie

    AntwortenLöschen
  15. Also um ehrlich zu sein, mir gefällt auch BEIDES super gut! Es war vorher sehr schön wie ich finde und nachher ist es ebenso toll :) Aber wenn es dir jetzt besser gefällt...das ist doch die Hauptsache nicht wahr? *smile* Ich würde in "beide Esszimmer" einziehen *gg*

    Das bei mir alles weiß in der Wohnung wird....dazu wird es wohl nie kommen befürchte ich. Ich finde es sieht sooo schön aus, aber ich liebe meinen Wohnzimmerschrank doch noch sehr und so bin ich eben bei weiß/kaffeebraun und beige gelandet. Orange hatte ich vorher...das wurde jetzt vorerst mal verbannt *g* Habe mir für´s SZ wunderschöne beige Leinenvorhänge gekauft die ich am WE gleich mal aufhängen werde. Tja, manchmal braucht der Mensch eben Veränderungen...egal ob es viel oder wenig ist. Deshalb verstehe ich dich mit deinem Esszimmer doch sehr gut!

    Ich wünsche dir ein tolles WE!
    Herzliche Grüße
    Sabs

    AntwortenLöschen
  16. Das ist aber sehr schade... Ich meine das mit der Wollallergie, oder was auch immer deinen Ausschlag verursacht :o( Ich glaub, ich würde durchdrehen, wenn ich plötzlich auf die Wolle reagieren würde!

    Zu eurem Esszimmer: Ich finde es so wie es jetzt ist um einiges schöner. Die farbig-gemusterten Wände wirken doch sehr unruhig. Und für weiß würde ich sowieso immer stimmen. Möchte auch gerne ein weißes Wohnzimmer *schnief* Zum Glück haben mein Mann und ich so ziemlich den gleichen Geschmack. Ich hab ihn angesteckt *grins* Aber da hier im und ums Haus noch so viel gemacht und verändert werden muss, wird das mit der Wohnzimmerveränderung wohl oder übel noch etwas warten müssen... Derweil träume ich weiter...

    Wünsch euch ein super schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße!
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. danke dir für deine Mühe !! Ich denke Euro 12,00 kommt hin. Meine Freundin meinte ,die Post hat die Gebühren geändert. Sie schickt mir jetzt nicht 4 Zeitungen in einem Paket, sondern 2 Zeitungen als 2 PAkete, das ist billiger. Post halt, oder ?! ;o)
    Ist für mich ok!

    Danke nochmal!1
    Neike

    AntwortenLöschen
  18. Sieht sehr gemütlich aus bei Euch! Darf ich mal vorbeikommen ;-) Alles Liebe! Erika

    AntwortenLöschen
  19. Hi Tinchen,
    bin mal wieder im Lande,,,,,,. Bin aufgewacht…!
    Also ich find auch beide Varianten schön, aber die jetzige ist doch ein bisschen schöner! Weiß ist einfach edel….! Das ist ja das schöne daran, dass man immer wieder verändern kann.
    LG PePe

    AntwortenLöschen
  20. Hallöchen!
    Sieht ja toll aus die Verwandlung! Du hast ja wirklich ein Händchen dafür und gut, dass Du Dich durchgesetzt hast :-) Ach ja übrigens der Spiegel von Jeanne D'Arc sieht einfach nur genial aus! Wenn ich nicht schon einen ähnlichen hätte...

    Grüßli zurück Bine

    AntwortenLöschen