Sonntag, 5. April 2009

Baustelle Baustelle Baustelle

Guten Morgen....
na, alle ausgeschlafen?? Ich nicht...aber später mehr dazu..;o)
hier seht ihr eine unserer etlichen Baustellen...der Garten!! Jetzt muss ich dazu sagen, als wir 2007 das Haus gekauft haben, habe ich; nachdem wir soweit mit dem notwendigsten renovieren bei uns fertig waren, den Garten zerstört...*lach* Ich dachte, ach..in zwei Wochen bist Du mit allem fertig. Dann können wir im Sommer schön draussen sitzen. Pustekuchen !!
So stelle ich mir Deutschland übrigens 1945 vor...Trümmer!!!
Der Garten war vom Stil her angelegt wie ein kleiner Schrebergarten...nicht schlecht, aber für mich war das gar nichts. Nicht meine Farben, nicht meine Blumen...als erstes habe ich in einer Sonntagsaktion neun Lebensbäume a 2,20m ausgegraben. Mein Mann saß auf dem kleinem Balkon und sagte nur: Du wolltest das unbedingt, ich habe nein gesagt, dann mach es allein!" Pah, -dachte ich. Mach' ich auch. Ich bin Skorpion und würde nie nachgeben...;o)Also habe ich angefangen und erst aufgehört, als alle draussen waren. ( Danach konnte ich drei Tage nur laufen wie ein Cowboy und meiner Arme hingen wie die einer Marionette herrab...ich hatte höllischen Muskelkater ) Dann habe ich später alles andere ausgegraben um Platz zu schaffen für neue Pflanzen...zwischenzeitlich fing dann der Dachausbau an und danach hatten wir irgendwie keine Zeit, den Garten fertig zu machen.

Aber dieses Jahr...am 01.05. zieht der neue Mieter ein und dann haben wir endlich ein wenig Zeit, den Garten fertig zustellen. Wir wollen so wenig Arbeit wie möglich haben, von daher haben wir uns für einen französischen Wildgarten entschieden. Viel lila, violett, weiß, blau und rosa möchte ich haben...ein wenig romatisch. ( Und die schöne Madonna von Petra *lach*)Dazu ein kleines Kräuterbeet und einen Teich. Mein Mann will keinen Teich, weil er Angst hat, dass überall Mücken kommen. Aber dafür gibt's ja Autan...*lach*Und, wenn das finaziell hinhaut, werden wir alles pflastern. Ich finde ja diese Basalt Steine so schön..die sind nur schweineteuer. Blumenbeete ja, aber keinen Rasen. Rasenmähen hassen wir. Meine Tankstelle hat 1200qm Rasen und das reicht völlig...auch mit dem mähen..;o) Da möchte ich es zu Hause so einfach wie möglich haben...ihr seht also, Arbeit ist genug vorhanden. Hinzu kommt noch, dass ich letzte Woche die Pläne für unser neues Badezimmer gemacht habe und den Wintergarten. Dfür werden wir nochmal komplett umbauen müssen...Naja, da muss er durch. Aber ich denke, dass passiert erst 2010... bis dahin wünsche ich Euch einen schönen Rest Sonntag und sach ma tschöööööö

tine



Kommentare:

  1. Hello Tine! Thank you for your nice comment on my blog! I'm sure your garden will be fantastic with white, purple and rose flowers! I can't wait to see the photos!
    Good work and enjoy a nice Sunday!
    Warm hugs
    Vale

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tine! Na da hast du dir ja was vorgenommen! Eigentlich wollte ich sowas für unseren "echten" Schrebergarten ja auch! Aber es hat Jahre gedauert, bis ich der Idee auch nur näher gekommen bin! Immerhin ist das Erdbeerbeet verschwunden inzwischen, das uns mit seinen ganzen Löwenzähnen immer wieder zur Verzweiflung brachte, und die Himbeeren sind auch weg. Dafür ist eine Wiesenterasse entstanden. Ich hoffe, dass die letztes Jahr gesetzten Rosen gut angewachsen sind. Rosen sind immer so eine Sache bei unserem kalten Kleinklima im Garten, aber was ist sonst soooo romantisch???
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  3. ...au weia, da hast du dir ja einiges vorgenommen. Frau macht Pläne, Mann muss ran "kicher". Wir haben unseren Garten vor 5 Jahren neu angelegt. Er ist trotz Rasen total pflegeleicht. Er ist klein, reicht aber völlig aus um draußen zu sitzten...ich habe nur Stauden gepflanzt, da hat man wenig Arbeit mit. Da wir in den Sommermonaten an den Wochenende eh "Musiktechnisch" unterwegs sind, passt mir das ganz gut. Außerdem habe ich ja auch noch andere Hobbys...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. ...puh, jetzt wo du es sagst, ich habe es ganz vergessen "zwinker". Ich gelobe aber Besserung. Übrigens bist du nicht alleine mit einem solchen Mann verheiratet. Da ich ja nicht gerade ein zartes Pflänzchen bin....was glaubst du wer die dicken Pflastersteine dem Pflasterer angereicht hat?? Wer die ganze Erdbewegung (zusammen mit dem Schwiegervater) gemacht hat? Richtig, denn "Schätzelein" musste ARBEITEN. Allerdings hab ich auch alleine bestimmt, wie der Garten wird und was wir pflanzen! Ha!
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. No I don't speak German at all! I've used the translator to understand what you wrote!!! It's a funny translation but...I can understand something!
    Hugs
    Vale

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tine,
    das mit den Gartenplänen kenne ich doch irgendwoher. Als wir unser Haus gekauft haben (2005) dachte ich auch, was für ein schrecklicher Garten. Also erstmal raus, was ich rausbekommen habe...Leider habe ich es nicht geschafft gleich nachzupflanzen. Ich habe es also erstmal noch schlimmer gemacht! Ich hoffe aber, dass es dieses Jahr mal gartentechnisch vorangeht und wünsche Dir auch viel Glück bei der Gartenplanung und einen schönen Sonntag. Alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  7. ... na, da geht dir die Arbeit nicht aus in nächster Zeit. Aber du machst alles mit großer Freude und dann kann er ja nur wunderschön werden!
    Lg! Anita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tine,

    der garten sieht ja "wild romantisch" aus. :-)
    Aber deine Ideen finde ich super. Vorallem deine Farb-vor-auswahl hört sich gut an.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tine
    Ich wohne im Westerwald und hier kannst Du Basaltsteine im Wald sammeln gehen. Wir haben aus Basaltsteinen einen Brunnen gebaut. Die haben wir aus einem nahegelegenem kleinen Bach geholt. Am Dorfrand gibt es noch alte Steinbrüche, wo das Zeug früher abgebaut worden ist.
    Fahr in den Westerwald, hier ist es steinreich.
    Als wir 1994 unser Haus gebaut haben war die Baugrube so voll Basaltsäulen und Steinen, dass der Bagger seinen Dienst verweigerte, unglaublich aber wahr.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo meine liebe Tine,

    ach herje, das ist ja vielleicht was mit deinem Garten...na dann hat du ja diesen Frühjahr und Sommer in deiner Freizeit noch einiges zu tun!
    Ls wir hier vor 4 1/2 Jahren eingezogen sind, da mußten wir uns auch erst einmal durch einen Dschungel kämpfen, denn es war restlos verwildert und zugemüllt!!! Ein wahrer Alptraum...es hat ca. 2 Jahre gedauert bis man annähernd erkennen konnte, dass es sich um einen Garten handelt...fertig???????...sind wir noch laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange nicht :0(
    Ich hatte ja wenigstens diesen Sommer auf eine neue Terasse gehofft, aaaaaaaaaaaaaaber mein liebster Mann hat mir dann vorgestern mitgeteilt, nachdem ich ein Vermögen beim Holländer -so heißt unser Blumenladen- gelassen habe...das wir nun bald unser Terasse aufreißen mussen und ausschachten und trockenlegen müssen.
    Kotz!!!! ...naja und ich bin ja schon ein Stückchen weiter und schwelge in meinen Visionen...da sitze ich dann auch auf einer gepflasterten Terasse...im verwunschenen Frankreich....so eine Scheiße!!!
    Gut etwas gutes hat diese Aktion ja, wir sind dann endlich diese horrormäßigen cremefarbenden Ätz-Fliesen los und können alles neu...auf alt...gestalten :0)
    Sodele mein Schätzle...ich freue mich auch schon auf nächsten Samstag, wenn ich dich dann eeeeeeeeendlich mal wiedersehe!!!!
    Übrigens, wir haben ganz viele neue Sachen rein bekommen....aber schau doch mal selbst :o)
    Grüßli und Küßli Jasmin

    AntwortenLöschen
  11. ...die Schreibfehler...lies einfach drüber hinweg!!! :0)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tine
    Das ist echt wahr und eine Überlegung wert. Schau mal in meinen Blog, unser Brunnen extra für Dich.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  13. PS Muss noch schnell fotografieren gehen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tine,
    da hast du dir einiges vorgenommen................,wird aber bestimmt nach deiner Beschreibung ein kleines Paradies.Ich wünsche dir viel Spaß beim Werkeln und zeig doch immer wieder ein paar Fotos über die Entstehung deines neuen Gartens.Würde mich sehr darüber freuen.
    Ganz liebe Grüße aus dem sonnigen Bayer wünscht dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  15. Hi! Danke für die Fotos! Bin schon sehr neugierig wie sich Dein Garten in Laufe der Jahre entwickelt wird. Ich werde es jedenfalls hier gespannt verfolgen!

    Alles Liebe + einen wunderschönen Tag
    Bine

    AntwortenLöschen
  16. I can se ou have a project in your garden! ;)
    Lot of potensial, and I loved the brickwall!

    But I didn't get the point, are you renting it, has someone else rented it for the last years...?

    I also don't understand why your husband don't want a pond in your garden, because I don't know what "Mücken" is...?!?

    The photo of the purple flower in my blog is a Phlox, (not an Hortensia) Phlox is the botanical name for diese stauden. You can google! ;)
    I love flowers in pink, white and purple, but also stauden/prerennials with nice coloured foliage. Silvery foliage is so nice combined with romantic flowers...!

    My garden is not finished!!! I started last year, and it's 1400 squeer meter...! ;)

    Klem fra Nina

    AntwortenLöschen
  17. Hi Tine
    Ich muss warten bis mein Mann da ist, der Fotoapparat streikt.
    Ich stell das Bild sofort ein, wenn alles funktioniert hat.

    AntwortenLöschen
  18. dein garten sieht so GEHEIMNISSVOLL !! hach ! ich liebe sowas !!
    und die gartenarbeit..jetzt haben wir doch das ideale wetter dazu !
    viel freude und schöne tage
    wünscht dir
    barbora

    AntwortenLöschen
  19. Diese Foto's könnten die aus meinem Garten sein, da auch bei uns die Gartenbaustellenidylle herrscht! *lach*
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  20. Wir haben die einfach geholt, grins.. Wenn wir tiefer buddeln im Garten kommen kleinere Steine immer zum Vorschein. Wir hatten ganze Säulen in der Baugrube. Bei der ersten Säule habe ich meinen Mann gebeten sie aufzubewahren. Wir konnten sie aber später nicht mehr sehen.
    Aber wo wir gerade dabei sind. Kann es sein, dass ich auf der Kreativa vor Deinem Stand war und jetzt eine Visitenkarte habe ??
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Hi Tine,
    auweija, da hast Du aber allerhand vor!!!! aber, wenn sich eine Skorpion Frau was vornimmt, kann man sie nicht mehr bremsen…. (stell Dir vor ich bin auch ein Skorpion…) und ich bin mir sicher, Du schaffst das. Es wird bestimmt ein wunderschönes Gärtchen, bin schon auf Deine Veränderungen in Deinem Garten gespannt.
    Wünsche Dir eine schöne Woche!
    Grüßli PePe

    AntwortenLöschen