Montag, 18. Mai 2009

Eigentlich sollte ich Fliesen kaufen...





und noch so ein paar Dinge, die mich "optisch" nicht sonderlich ansprechen. Und komischerweise hat sich mein Auto während der Fahrt "verselbstständig"...*lach*
Plötzlich stand ich vor einem kleinen Lädchen, dass ich hin und wieder gerne besuche um darin zu stöbern und um das ein oder andere zukaufen.
Nun, ich wühlte mich gerade durch die Kisten und vollgestopften Regale, als mir etwas weißes ins Auge stach....*ein stiller Entzückungsschrei*
Ein Uraltes französisches Bett von 1900...
Ich wurschtelte mich durch die Menge und dann stand es vor mir...*seufz*
Ein Traum...*naja, vielleicht nicht für jeden, aber für mich*
Ich rief nach der Dame und fragte, was das Bettchen denn koste...
"Ähm, ich glaube 85Euro" sagte die Frau und ich hatte das Ding schon im Kopf gekauft. "Wunderschön.."sagte ich und fügte hinzu:"vielleicht ein wenig rostig." -Das sollte lediglich eine Feststellung sein. Jeder der mich kennt, weiß das ich ein ganz schlechter Feilscher bin. Ich zahle immer den Preis an der Ware. Sogar auf dem Trödelmarkt. Meistens drängelt sich dann mein Mann dazwischen und feilscht...
Auf jeden Fall sah die Frau mich dann an und sagte: "Ja, da haben Sie Recht. Sagen wir 50euro??" Ich war total geplättet. "Ja." war alles was ich sagen konnte. "gekauft"
Zack ins Auto geladen und nach Hause gedüst. Im Auto überlegte ich dann:Was mach ich eigentlich damit? Und dann kam mir die Idee...ich werde es als "Liege" in den Garten stellen.
Matratze und Kissen drauf, unter den Apfelbaum, schön schattig und dann noch ein Moskitonetz vom Baum hängen lassen. Ich glaube, dass wird der ein Knaller im Garten.
Aber erst nächstes Jahr...*ich sag' nur Trümmer*
Meint ihr das paßt in den Garten?? Oder hat einer eine bessere Idee?
So, ich muss jetzt nochmal los..."Fliesen kaufen ;o) "
Grüßli Tine

Kommentare:

  1. Mensch, hast du ein Glück mit dem schönen Bettgestell. Ich habe leider auch das Problem mit dem Feilschen. Müssen wir beide wohl noch etwas üben. Du bist ja schon auf einem guten Weg. Natürlich mussten da die Fliesen warten.
    :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tine,
    nein, das darf doch nicht wahr sein.Ich suche schon sooooooooo lange ein solches Bett.Man hast du ein Glück!!!!!!!Das ist echt so genial und die Idee finde ich super.Ich könnte mir es noch als Sofa vorstellen.Aber du machst das schon richtig,lass mich gern überraschen was da noch rauskommt.
    Liebste Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tine,

    das Bett ist wunderschön...hast Du gut gekauft...:-))
    Elke hat Recht, als Sofa oder Tagesbett könnte ich es mir auch gut vorstellen...
    Wie schön, dass man solche Schätze noch findet...

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tine,
    die Idee mit der Liege für den Garten is perfekt!...meine Tante lebt in Südfrankreich, die hat alles super schön im provencalischen Stil eingerichtet...und was steht da in ihrem Garten und wird original jedes Mal aufs neue von mir beliebäugelt und beneidet? Voilà, genau so ein Bett! Ok, eher in so nem Salbeigrün, aber sehr ähnliches Gestell, da lässt´s sich´s super drauf relaxen, kann ich absolut empfehlen!!!
    Liebe Grüße, *britta*

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschoenes Bett. Ist doch viiiiiiiiiiiiiel besser als Fliesen.

    Ja, als Tagesbett waere es toll.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  6. liebste tine,

    braves mädchen ! gut gemacht ! SUPER GUT GEMACHT ! es ist ein echt g..... teil !
    hach , wie schööööön ! ich freue mich so sehr für dich und sehe es schon in deinem garten !

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  7. Oh, Süsse!!!
    Was hast Du denn da wundervolles angeschleppt?
    Schlecht im Feilschen...ja, klar...;o)
    Hatte sie nicht noch so eins da stehen??? Brauche noch dringend eine anständige Sitzgelegenheit im Wohnzimmer *g*
    Also, ich glaube, im Garten macht sich das *olle Ding* bestimmt wunderbar! Aber glaubst Du, dass Du dann noch etwas anderes machen wirst, als dort liegen und träumen???
    Aaaah, nein, nicht mit den Fliesen werfen!!! *lach*
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  8. Ha, ich zahle auch immer den Preis auf dem Etikett. Feilschen ist auch für mich nichts. Tu mich da genauso schwer wie du.
    Das Bett ist ja der Hammer! Ich kann mir das supergut im garten vorstellen. So richtig schön mit kuscheligen Kissen und Decken, hach...*träum*
    Mensch du Glückliche! Freu mich schon auf Bilder!

    Alles Liebe
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tine,
    ja man muß auch mal Glück haben! Das sieht voll schön aus und macht sich betimmt bald schön im *fertigen* Garten!
    Ich wünsch dir noch eine schöne Woche- andrella

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde sagen, das passt ÜBERALL hin ;-) Egal was du damit machst, es ist einfach traumhaft schön! Toller Fund!

    AntwortenLöschen
  11. Ja wir könnten ja verwandt sein. Das gleiche ist mir auch schon oft passiert, aber wer will auch schon Fliesen oder Steckdosen oder sonst so ein unnötiges Zeug kaufen, grins.
    Freu Dich an Deinem Bett. Ich beneide Dich und der Garten ist dafür der ideale Ort. Ich freue mich schon auf Bilder.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  12. ...wie pflegt mein Mann zu sagen: Jeder kriegt was er verdient...bestimmt warst du dran! Ich freu mich für dich über dein tolles Schnäppchen und bin auch ein bisschen neidisch. Leider hab ich überhaupt keinen Platz für solch ein Bett und stell mir gerade vor, wie Nachbar "Gustavson" kopfschüttelnd über den Zaun schaut, wenn ich am hellichten Tag im Garten im Bett liege....
    Lg
    Beate

    AntwortenLöschen
  13. DAS hätte ich auch sofort gekauft! Wunderschön! Und als Liege im Garten absolut perfekt! In dem neuen Tildabuch ist ein Bild mit genauso einem Bett als Gartenliege....sooooooooo schön!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  14. auja,hast du fein gemacht!!!!!!!! setz mal schon mal tee auf, ich setz mich zu dir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Ohh Tine your bed is faboulous and you had it at a very good price!!! I can imagine it in the garden under the trees! Just lovely!
    Big hugs
    Vale

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Tinli,
    oh ja, im Garten unterm Apfelbaum hört sich total traumhaft an. Ich komme dann zum probeliegen mal rum! Es beruhigt mich aber, dass ich nicht die einzige bin die mit einem Auftrag im Kopf losfährt und mit etwas völlig anderem wieder heimkommt ;-) Alles Liebe und einen schönen Abend noch *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  17. Hi Tine,
    hast Du gut gemacht!!!!! Da müssen die Fliesen natürlich warten. Ich hab schon seit einigen Jahren ein Bett im Garten, aber meins ist rostig und wird mit Pflanzen eingesäumt.

    Also, vergiss mich nicht einzuladen, wenn Dein Garten eingeweiht wird, gelle!!!
    Grüßchen
    PEPE

    AntwortenLöschen
  18. Hi! Thank you for your comment:) We won!!! Soooo fun!

    Wow! The old bed looks beautiful!!!

    Klem Anette:)

    AntwortenLöschen
  19. das will ich aaauuuuuuuuch!!!!!!!!!!
    Und dann so ein Schnäppchen, dass es das noch gibt!!!!!
    Wen interessieren denn schon Fliesen.......
    Ein Daybed unter dem Apfelbaum....(ich verdrehe gerade die Augen, dazu ein Stoßseufzer) romantischer geht´s ja gar nicht mehr :O)

    Drück dich !
    Neike

    PS: Ich bin die totale Schlafmüze und brauche ewig viel Schlaf, am besten so 8 bis 10 Std am Tag ;O)
    Deshalb ist der TAg so vollgestopft!!

    AntwortenLöschen
  20. Deine Fliesen sehen aber komisch aus. Die haben bei euch ganz andere Formen (und Zweck) als bei uns (breites Grinsen).
    Schönes Bett!
    Ich kann mir das im Garten gut vorstellen. So richtig gemütlich. Aber geht es da nicht kaputt?

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  21. Meine Güte wie toll! Da hast du ja wirklich ein schönes Stück für wenig Geld ergattert :) Es in den Garten zu stellen im Sommer finde ich ne absolut klasse Idee....könnte es mir aber wie Karen schon sagte gut als "Sofa" im Wohnzimmer oder so vorstellen. Bin schon auf die Bilder gespannt wenn es mal steht.

    LG
    Sabs

    AntwortenLöschen
  22. Juchhu Tine!
    Jaaa! Ich habe eine gute Idee! Eine noch viel Bessere als die mit dem Garten!
    Du stellst das Bettchen ganz einfach bei uns in den bald ausgebauten Dachboden!!!!
    Der ist schön weiß und da würde es ganz bezaubernd aussehen :-)
    Ich hoffe Dir gefällt die Idee genauso gut wie mir? *lach*
    Also mein Neid ist auf jeden Fall bei Dir fest zu Hause...
    Ganz liebe Grüße,
    Lena
    p.s. sind die schönen Sachen von JD schon da? HibbelunruhigaufdemStuhl...

    AntwortenLöschen
  23. ... ohne Worte!!! Traumhaft schön, egal ob im Garten oder sonst wo, Du wirst auf jeden Fall den richtigen Platz finden.
    Alles Liebe ~Heike~
    P.S. Hast Du denn diesmal Fliesen gekauft oder ist es wieder was anderes geworden!?!?!?

    AntwortenLöschen
  24. wow, wow und nochmals wow!
    Da hast Du ja richtig Glück gehabt. Das Gestell ist fantastisch, viel Spaß beim bestücken mit vielen, vielen Kissen und viel Freude bei draufrumlümmeln.....
    Wo ist denn der tolle Laden, in der Nähe von Mülheim???
    LG BINE

    AntwortenLöschen
  25. Wahnsinn!!!! Hast du ein Glück - ein traumhaftes Stück!!!!! Das mit dem Garten hört sich wunderbar & sehr romantisch an, aber mir wäre es da auf Dauer etwas zu schade dafür, denke dort rostet es recht schnell?!

    Viel Freude mit dieser tollen Eroberung und LG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  26. Wenn das kein Glück war!!! Ich hab meinem Mann Deinen Post gezeigt, der war gleich hin weg und will morgen losfahren, auch ein Daybett für die Terasse kaufen! Wir zwar nicht so ein altes Schätzen sein, aber nachdem wir dran rumgewerkeltn haben, "alt" aussehen.
    Ich freu mich schon drauf. Und bin gespannt Dein fertiges Werk zu sehen.

    LG huckebein

    AntwortenLöschen
  27. Hello!

    What a lovely blog I found here!
    Hope it´s ok if I link you, I don´t want to "loose" this beautiful blog of yours!!

    Have a nice evening!

    Camilla

    AntwortenLöschen
  28. Just me again!
    Is it ok if I write "White old vintage" in my list, because there is anotherone with the same name?!

    C

    AntwortenLöschen
  29. Wer hätte da widerstehen können ;-). Im Garten wie toll - darf ich dann dort mal ein Pause verbringen?

    Lieben Gruß
    Sille

    AntwortenLöschen
  30. ja ja, wenn ich mal Zeit und Lust habe mach ich mal ein Foto mit dem ganzen Bett. Ein kleiner Teil vom Bett, kannst Du in meinem Shop-Blog erkennen, da siehst Du ein Gitter mit einer Madonna darin, das ist mein rostiges Bettchen.
    Wünsch Dir auch ne schöne Woche.
    LG PETRA

    AntwortenLöschen
  31. Beautiful iron bed...beautiful photographs, beautiful blog!
    Be well, Laura

    AntwortenLöschen
  32. Was für ein wunderschönes Bett! Da hast du aber echt ein Schnäppchen gemacht. Das hätte ich auch sofort genommen, selbst für den ursprünglichen Preis. Ich kann nämlich auch nicht feilschen ;)
    Unterm Apfelbaum hört sich klasse an, da würde ich das Bett auch hinstellen, genau so mit Moskitonetz und schönen Kissen. Und im Winter dann auf die Terrasse. Hach, das klingt so gemütlich.

    Viel Spaß mit deinem tollen Fund, hast du trotzdem noch Fliesen gefunden??

    Liebe Grüße,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  33. hallo,
    durch neike bin ich auf deinen wunderschönen blog gestossen..... ist es schön hier.... *ins-träumen-komm*
    auf alle fälle - weshalb ich hier bin... ich hab was für dich... kannst dir auf meiner seite abholen..
    liebe grüße
    kristina

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Tine,

    Dein Blog ist ja ein Traum... Und dieses Bett erst. Die Idee, es in den Garten unter Bäumen zu stellen, finde ich genau richtig!

    In Deiner Küche steht so eine kleine Vitrine (ich weiß nicht, wie es heißt), auf jeden Fall suche ich so etwas schon ewig.... Wo kann ich denn so etwas Schönes finden?

    Ich würde Deinen Blog gerne verlinken?!

    Liebe Grüße Maike

    AntwortenLöschen
  35. Genau den meine ich:-))) Wie ich sehe ist er leider ausverkauft...schnief.... Hatte aber Probleme Deinen Shop zu finden, ich glaube die Verlinkung klappt nicht immer.

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Tine,

    ich hab jetzt auch ein "Gartenbett" oder muss ich "Terassenbett" sagen. Es ist zwar nicht von 1900 aber trozdem supergemütlich. Die ersten Kissen hab ich auch schon fertig. Aber müssen noch ein paar mehr dazu.

    LG huckebein

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Tine,

    na klar, das tolle Bett soll in den Garten stehen mit vielen Kissen! Im Sommer oder überhaupt bei schönem Wetter kann man sich da gemütlich hinsetzen. Ich habe vor einigen Jahren mal ein altes eisernes Krankenhausbett gefunden und das steht auch draussen, auf unserer Terrasse. Unsere Kinder tun nichts lieber als sich hinlegen und spielen dort :D
    Und mit Blümchen- und Streifenkissen sieht es auch noch romantisch und einladend aus.
    Toller Fund!!

    AntwortenLöschen