Donnerstag, 22. April 2010

472,80€ und soviele Eier...





Tach auch,
seht ihr die summe ??? das ist euer verdienst... jawohl..


ich hätte in 100 jahren nicht damit gerechnet, dass soviele leute an der aktion teilnehmen und ich kann nur sagen, es ist super angenommen worden. ich habe jetzt schon anfragen erhalten, ob diese aktion nicht auch zur weihnachtszeit nochmal durchgeführt werden kann, da die leute die unikat "schätze" echt super super schön fanden.

es sind auch alle eier verkauft worden und manche waren echt beleidigt, dass sie keines mehr bekommen haben.

den leuchter von house docor hat denise d. aus erkelenz gewonnen. auch bloggerin?? ich weiß es gar nicht, da wir auf die kärtchen nur den vor- und nachnahmen geschrieben haben.

die bilder habe ich auf dem anderen rechner, ich komme aber erst übermorgen dazu, die bilder nachzustellen. hier könnt ihr dann mal sehen, was frauen alles können. ich, führ meinen teil, war sprachlos. eier in zig variationen, hasen, bilderahmen inkl. bild, karten und sogar ein schal. alles wirklich liebevoll hergestellt und traumhaft schön. meine zwei lieblingseier waren sogar bunt. handbemalt und mit so viel fingerspitzengefühl, dass könnte ich in 100 jahren nicht. ich wüßte auch gar nicht, wo man so einen pinsel herbekommt. so fein waren die linien und zick zack muster darauf gezeichnet.

tja, und sonst...ich bin müde. wirklich müde. seit september haben wir nicht einen tag ruhe gehabt und mittlerweile ist mein akku leer. das klingt jetzt gestöhnt, nicht wahr und viele denken bestimmt, dass hat sie sich doch so ausgesucht. ich weiß, ich weiß. aber ich habe und hätte niemals gedacht, dass es soviel arbeit wird. es gibt tausend dinge zu tun und zu erledigen und irgendwie ist es wie bei sififus. du fängst jeden tag an und abends hast man das gefühl, die kugel ist wieder am unterem ende des berges angekommen. ich bekomme in der regel mittlerweile zwischen 50-100 emails am tag, das telefon schellt den ganzen tag und mein cafe ist bis ende juli ausgebucht. ja, das wurde auch zwischendrin eröffnet. dann hatte ich im januar schon die ersten anfragen für feiern ab 25personen. also haben wir den hinteren raum als gesellschaftszimmer eingerichtet wo dann vor zwei wochen der erste geburstag mit 30personen stattgefunden hat. letzten sonntag kommunion mit 25 personen, diesen sonntag konformation mit 25 Personen, danach zig geburstage und noch so einiges.


mein tagesablauf schmeißt mich nach wie vor um halb fünf aus dem bett, obwohl ich vor fünf meistens nicht mehr hochkomme und geht dann bis ca. abends halb acht. dann fahre ich nach hause, esse etwas und lege mich dann hin. montags muss ich die buchhaltung meiner TS machen, einkaufen und so manche dinge besorgen. manchmal sitze ich auch bis spät in die nacht in meinem keller uns streiche tische, die bestellt werden, stühle und vor allem buffet schränke. seht ihr ja oben auf den bildern. diesen schrank wollte ich mir eigentlich in mein cafe stellen, als tellerschrank, aber er gehörte sage und schreibe zwei stunden mir... danach war er verkauft.
möbelanfragen habe ich auch zettelweise auf meiner werkbank liegen. da ich es aber aus zeittechnischen gründen nur noch zweimal im monat nach frankreich schaffe, komme ich auch hier nicht wirklich nach. und nein, es ist kein urlaub...ich fahre um halb vier nachts los, bin zwischen aucht und neun da, kaufe schnell alles was schön ist und bin dann wieder fünf bis acht stunden auf dem heimweg unterwegs, da ich meistens in belgien genau im berufsverkehr und somit im stau lande. mittlerweile fahre ich meistens mittwochs, da geht es gerade noch so. das einzige, was daurch besser geworden ist, ist mein französisch. nicht, dass ich auch nur ein wort gesprochen hätte, denn in meiner schulzeit war ich echt schlecht darin, aber da die franzosen dich gerne ein wenig auflaufen lassen, bleibt dir ja nichts anderes übrig, als sich eine cd fürs auto zu holen, und während der fahrt die begrüßung zu lernen, wie einem geht, was das kostet, und ganz wichtig!!! : wo ist die toilette--- ;o)
ihr seht also, ich tue mein bestes, aber zeit...die ist echt luxus geworden. mittlerweile habe ich eine supermitarbeiterin, die in gold nicht aufzuwiegen ist. so lieb', dass ich machmal denke, wow!!!! zwei kellnerinnen für oben und wenn ich jetzt noch jemanden finde, der alles online macht, bin ich glücklich. das macht sabine auch im moment, und selbst sie sagt, dass kann doch kein mensch schaffen. "jeden morgen sind wieder gefühlte tausend neue anfragen da, und ich habe die vom vortag noch nicht mal alle fertig" ... jetzt muss man dazu sagen, wir liegen hier wirklich in einem touristen bereich und am wochenende, wenn die sonne scheint, sind dort hunderte von menschen unterwegs. es ist echt voll. wenn ihr auf wdr lokalzeit geht, und dann den bericht über kettwig anklickt, (fängt mit einer oldtimer sache an) seht ihr mich irgendwann in einer roten schürze vor dem laden stehen. UNGEPLANT!! das wdr wollte jetzt schon die ganze zeit bei uns drehen, aber da ich damals das cafè noch fertig haben wollte und dann den raum, hat sich das immer verschoben. jetzt holen wir den richtigen termin nach. an dem tag sollte ich mit aufs bild, wollte aber nicht, da ich stühle und tische gestrichen habe und voller farbe war. deshalb halte ich auch den pinsel in der hand. und naja, sabine sollte mit helmi von tisch und stuhl über stühle sprechen und wir haben es uns angesehen. warum zum kukuck ich da jetzt auch kurz zu sehen bin, keine ahnung !!!
oben seht ihr noch meine "ziehkatze" susi...die ist uns zugelaufen, bzw. mit uns zusammen im oktober eingezogen und seitdem wohnt sie bei uns. tagsüber in meinem bett und in den kissen...diese werden aber nicht mehr verkauft!! nur zur beruhigung...
so, viel geredet, und das nur weil ich dank wlan stick im wartezimmer von meinem zahnartzt sitze und gleich gepiesackt werde. die bilder werde ich nachreichen und bitte, seid ein gnädig ... war keine absicht, euch so lange warten zu lassen.
tine

Kommentare:

  1. Ich bin beeindruckt, wie gut das alles bei Dir angelaufen ist trotz der vielen Arbeit. Super! Von einem Cafe wußte ich nix, ist es ein Laden plus Cafe?
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Nice to see you Tine!!! I'm very impressed from how busy you are!!! I understand you are very tired and you have no time for blogging! Surely your shop is a great success!!! But i think you should find a little time for relax my dear!!! Anyway I'm very happy about your success...I was sure about it!
    Take care!
    Vale

    AntwortenLöschen
  3. Dann haben mein Mann und ich doch richtig im WDR gesehen...*grins*

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Mensch Tine, das hört sich nach einem Pensum an unterm dem ich nach spätestens einer Woche zusammenbrechen würde. Ich habe ja schon mit Haus, Kindern und meiner Näherei genug zu tun. Du hast meinen vollen Respekt. Alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  5. Oh Gott, du armes Mädchen........das klingt sehr atemlos, aber auch typisch Tine ;)))! Das ist wirklich ein unglaubliches Pensum und das schafft auf Dauer kein Mensch - ich drück dir die Daumen, dass du zuverlässige Mitarbeiter findest, die dir so einiges abnehmen!!!! Und ich freu mich sehr, wenn du ab und zu von dir hören lässt!!! Und die Bilder sind auch soooooo schön - das Miezerl ist ja süß......die hat´s richtig gut, in dem wundervollen Bett!!!!!!

    Allerliebste Grüße und einen wunderschönen Frühling, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Oh Mann, da wird einem ja beim Lesen ganz schwindlig! Das kann doch kein Mensch schaffen - unmöglich! Paß´ nur auf, daß Du nicht eines Tages zusammenklappst! Ein wenig mußt Du schon auf Dich achten.
    Nimm Dir ein Beispiel an der Katze!
    Und danke für den Bericht über die Ostereieraktion!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  7. So da bin ich aber so froh das es der ganz normale Wahnsinn Dich vom Blogen abhalt.Und nichts schlimmes ist ich habe mir ja schon echt sorgen um Dich gemacht.Der Betrag der da zusammen gekommen ist !!!!Einfach unglaublich und es freut mich sehr das es soooo gut angekommen ist.Natürlich freut es mich auch sehr das alles so gut bei Euch läuft.Ganz liebe grüße Nina

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Der Betrag kann sich sehen lassen.

    Deine Katze ist ja niedlich...und sie passt so wunderbar in die Dekoration. Sie zeigt, dass man mit diesem Deko-Stil toll leben kann. ;-)

    Es ist schade, dass du nur noch wenig Zeit für dich hast. Pass bitte auf dich auf. Auch wenn du Spaß an diesem Job hast, geht deine Gesundheit vor. Ich kann dich verstehen und hoffe, dass es bald weniger stressiger für dich wird.

    Ganz, ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. ach du Sch......da muss ich mich wohl entschuldigen ...von mir solltest du doch ein Ei bekommen......das ist in unserem Chaos total untergekommen... sorry!!!

    Und dann nochmal puuuuuuuuh, was fuer ein Stress!!!!! Ich konnte gar nicht so schnell lesen ;o)
    Ich druecke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du noch weitere tolle Mitarbeiter findest !!

    Wenn man jetzt morgens zu dir kommt, ist da keine Chance mehr auf einen Kaffee, weil alles ausgebucht ist ?????

    Alos hoffentlich bis bald mal wieder :o)

    Ganz liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  10. Schön mal wieder von dir zu lesen - und ich freu mich für dich, dass alles so prima läuft - auch wenn es stressig ist! Herzlichst Traude

    AntwortenLöschen
  11. das klingt ja ganz schön ... trotz allem ;)
    weiterhin viel kraft dir und alles liebe,
    sylvie

    AntwortenLöschen
  12. Hi Tine,nice to see you!!!!
    I'm so happy for the success of your shop, but take a little bit of time for you my friend, is very important!!!!
    I adore those pictures!!!!
    Have a nice day my dear!!!!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tine,
    das ist ja schön wieder von Dir zu hören... ich hätte auch nicht gedacht, dass so ein Laden sooooo viel Stress ist... aber zu hast ja auch zwei Jobs, da ist das alles ja kein Wunder. Schön, dass die Eierschau so gut gelaufen ist, bin schon auf die nächsten Bilder gespannt.
    Bis bald mal
    Liebste Grüße und eine dicke Umarmung
    Bine

    AntwortenLöschen
  14. Uih, da hast du ja wirklich einen vollen Stundenplan! Kein Wunder, dass du hier kaum noch zu lesen bist. Schön, dass dein Lädchen so ein Erfolg wurde!

    Aber ich fürchte auch, dass du zuwenig Zeit für dich hast, und dass dir das alles auch bei noch so viel Enthusiasmus doch irgendwann zuviel wird! Pass bloß auf dich auf!
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja toll das bei der Aktion so viel zusammen gekommen ist, hätte auch so gerne mit gemacht (aber man braucht nur nen Säugling dann kriegt man auch nicht mehr viel geschafft...).
    Dein Tagesplan ist aber auch ziiieemlich voll, wünsch dir viel Kraft das alles irgendwie zu bewältigen!
    War übrigens letzten mal im Laden und haben dann auch dein Kaffee entdeckt, echt super geworden - einfach super schön freu mich schon da mal eine Tasse Kaffee zu schnabulieren ;-). Deine Mitarbeiterin ist auch super lieb, war im ersten Moment überrascht dich nicht anzutreffen ;-).

    Weiter ganz viel Freude und Ausdauer,
    bis bald mal, vielleicht treff ich dich ja bei meinem nächsten Besuch.... Lieben Gruß, Chiara

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tine, ich freue mich sehr, wieder von Dir zu hören! Und freue mich auch für Dich, dass alles so gut läuft für Dich!!!!
    GGGGLg, Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Hallo, bin ganz traurig. Bin eine begeisterte Leserin des Blog und dachte ach fährst du mal zum Laden, schaust dir alles an, trinkst noch einen Kaffe und freust dich auf ein schönes Stück Kuchen. Aber leider war das nix, bin extra von Hagen angereist, weil ich doch sooo neugierig war. Der Laden ist ganz nett, aber Kaffe gab es nicht, war leider niemand da, der sich mit der Kaffeemaschine auskennt, Kuchen gab es auch nicht, weil der Letzte schlecht war und weggeworfen wurde, wohl nur noch an bestimmten Tagen. Schade schade, war echt enttäuscht, na ja vielleicht beim nächsten mal, obwohl bis mein Mann sich nochmal überreden lässt, wird wohl einige Zeit vergehen.

    AntwortenLöschen