Montag, 14. Februar 2011

Chaostheorie


Als Erstes: Ich bin krank ;o( ... Meine Nase läuft mir davon, die Augen tränen, Husten, Halsschmerzen und Übelkeit. Jeder einzelne Knochen tut mir weh. Hab' mich wohl bei meinem Mann angesteckt, der das Sonntag morgen schon hatte. Mein erster Satz war: Du alter Simulant...hast nur keine Lust, den Flur zu Ende zu streichen. Nachdem er sich dann aber übergeben mußte und Fieber bekam, dachte ich: "Naja, so ein guter Schauspieler ist er dann auch nicht. Er wird wohl wirklich krank sein." 
Und Montag morgen bin ich dann mit Halsschmerzen & laufender Nase wach geworden. Mal ehrlich, da kann man mir lieber ein Bein oder einen Arm brechen, aber grippale Infekte braucht kein Mensch. Da werd' selbst ich wehleidig. Und dabei wollte ich Sonntag & Montag noch das ein oder andere fertig bekommen. Meine Kommode zum Beispiel. Die steht mitten im Weg und ich kann mich im Moment überhaupt nicht entscheiden wohin damit. Flur, Badezimmer oder Esszimmer ?? Esszimmer bedeutet, alles andere raus - Kommode rein. Aber dafür fehlt mir heute die Kraft. Badezimmer ist auch blöd, da sieht sie kaum einer. Und Flur... ??!! Naja, aber irgenwie..ich weiß auch nicht. 
Kennt ihr das, wenn man manchmal zu blöd ist, einen Kerzenleuchter in die Ecke zu stellen? Alles sieht doof aus und alle anderen sagen aber: Das ist doch schön....ausser mein Mann! Der ist da ziemlich nüchtern!! 
Die einzige Frage, die er Sonntag mittag stellte, war: "Was kommt denn in die dreißig Schubladen rein?" "Hääähh?" "In die Schuuuub-laaaaa-deeeen...was kommt da rein?? "Wie, was kommt da rein?" "Schubladen dienen meiner Ansicht nach dazu, Dinge aufzubewahren, zulagern, zu sortieren vielleicht noch zu verstecken! - und wir haben jetzt 30zig Schubladen in dieser alten Apotheker Kommode. Was also planst Du, dort hinein zu tun??" "Keine Ahnung, ich weiß ja noch nicht mal, wo ich sie hinstelle !!" "Ach so." -sprach er und schaute wieder zum Fernseher. 
Sowas macht mich echt sprachlos. 
Da lob' ich mir doch meinen dicken Hund, der einfach die Augen zumacht und schläft ;o) 
In der Hoffnung, alles wird besser werden. Liebe Grüße Tine

Kommentare:

  1. Ab ins Bett mit Dir:-)...die Kommode ist wunderschöööön!!! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tine,
    lass' doch die Kommode erstmal irgendwo stehn, leg' Dich ins Bett und werd' gesund.
    Dann kommt Dir bestimmt auch die obergeniale Idee wohin mit ihr.
    Gute Besserung+liebe Grüße,
    Catherin

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche dir gute Besserung. Süßen Hund hast du. Richtig zum Liebhaben. *gg*

    Grüßle Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,

    du hast mein volles Mitgefühl,ich habs grad hinter mir,nach bald 2 Wochen gehts mir wieder recht gut....dachte zwischendrin auch hätt ich mir doch lieber was gebrochen ;o)))
    Eine wundervolle Kommode hast du und weisst du was?Lass dir noch ein bisschen Zeit,es kommt der Moment da sagst du - GENAU DA soll sie stehen,das ist perfekt.....jetzt ruh dich erstmal aus,die Kommode rennt net weg :o))

    Gaaaaaaaaaaaanz viele liebe Gutebesserungswünsche
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tine,
    erstmals baldige Besserung!!! Grippale Infekte sind so das Unnötigste, was es überhaupt gibt... ich hasse sie !!! Gott sei Dank bin ich heuer verschont geblieben.
    Die Kommode ist traumhaft und Du wirst sehen, wenn Du wieder fit bist, findet sich das passende Plätzchen. Wenn nicht, ich nehm sie gerne, ich bin total begeistertm soooooooo..... schööööööööööön !!!!!!!!!
    Alles Liebe, ruh Dich mal aus, Du werkelst ja auch rund um die Uhr und werde recht bald gesund!!!
    Liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  6. hallo tine, nochmals ich ;-)
    ... dein Hund ist ja so was von süß, so richtig zum Knuddeln und er fragt nicht, wohin mit der Kommode ;-))) sag ich ja immer, mit Hund ist es leichter als mit einem Mann (ich weiß auch, wovon ich rede...) ;-)))
    lg liane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tina, ein HAMMERTEIL!
    Da du aber keinen Platz hast schicke sie bitte in den Schwarzwald.;-)))
    Ein Traumteil.

    Gute Besserung
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hoi Tine, heut meld ich mich auch mal!
    Hast recht, grippale Infekte sind total fürn A.. und von hier aus schon mal ganz liebe Genesungswünsche, aaaaber ein Armbruch ist längst nicht so romantisch, wie ich mir das früher immer vorgestellt habe, so mit ganz vielen Unterschriften auf dem Gips und so...alles kein Spass.
    Die Kommode ist der Hit und ich wüsste ziemlich genau, wie ich die 30 (!) Schubladen voll bekomme...bei Nichtgebrauch also grad bitte noch weiter als bis in den Schwarzwald schicken :-)

    alles Liebe
    Nat

    AntwortenLöschen
  9. Sieht toll aus! Ich bräuchte mehr als 30 Schubladen ;-)

    Alles Liebe und gute Besserung!
    Bine

    AntwortenLöschen
  10. Mach's wie dein Hund, leg dich einfach hin und Augen zu! Nachher hast du bestimmt die besten Ideeen!
    Hatte auch mal so'n Schrank, habe ihn leider verkauft...
    Gute Besserung wünscht dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Die Kommode ist ein Hit. Der passende Platz wird sich melden :-). Ich wünsche dir gute Besserung......lass dir genügend Zeit zum Ruhen.
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. O Mann, das ist wirklich ein knuffiger Hund! Zwar wesentlich zerknautschter als meine Mini-Maus, aber auch zuckersüß :-)
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen