Dienstag, 1. Februar 2011

Keine Lust mehr...

denn es klappt nichts so, wie ich es geplant habe. 
Aus meiner mal eben " Renovierung " ist eine Großbaustelle geworden und es nimmt kein Ende. Jeden Tag eine neue Überraschung, aber von der Art, die kein Mensch braucht.
Mein Mann hatte heute seine Neueröffnung und am 01.03. die Nächste. Das macht drei Neueröffnungen in vier Monaten. Das heißt, er hat auch keine Zeit für mich. Also rede ich mit dem Maler, dem Elektriker, dem Fliesenleger, mit meinem Papa und jeder hat eine andere Idee und jeder weiß alles besser. Ich weiß mittlerweile gar nichts mehr und will nur noch meine Ruhe. Aber meine Wanne habe ich gefunden. 
Ich glaube, die nehme ich. Wenn nicht wieder tausend Dinge dagegensprechen...
Gute N8 wünscht die deprimierte Tine

Kommentare:

  1. Oh je, liebe Tine, das klingt ja gar nicht gut. So viel Stress auf einmal. Deine Wanne sieht super aus, ich hoffe für Dich, dass diesmal alles paßt und nichts dazwischen kommt. Desweiteren wünsche ich Euch, dass die stressfreiere Zeit ganz schnell wieder kommt.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. What a beautiful tub!
    It would give me great pleasure that you be my follower and reader:)
    Kisses and greetings dear Christine.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tine, das tut mir leid!!!Ich kenne das! Das Leben auf der Baustelle kann einem wirklich die Hölle auf Erden bescheren! Halt durch...umsomehr schätzt Du das Ergebnis! Die Wanne sieht jedenfalls schonmal traumhaft aus!!!!
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  4. Kopf hoch! Handwerker können einem das Leben zur Hölle machen - und über Badewannen kann ich Dir Geschichten erzählen.... Unsere erste wurde bereits geliefert, da war unser "Haus" noch ein unbebauter Acker (da hat es jemand echt gut gemeint mit "schneller Lieferzeit" *lach*) dann wurde das gute Stück bei der Firma eingelagert und 3 Tage vorm richtigen Liefertermit ist so ein Troll bei denen in der Lagerhalle mit dem Gabelstapler in UNSERE BADEWANNE (von Victoria + Albert)gerauscht... Jo, neue Wanne wurde in England bestellt und diese wurde dann erst 2 Wochen nach dem vereinbarten Termin gebracht... Ich wünsche Dir wenigstens in dieser Hinsicht mehr Erfolg... Drücke Dir die Daumen, dass Du es bald geschafft hast.. LG Mira!

    AntwortenLöschen
  5. Ach liebe Tine,
    es tut mir auch sooooooo leid.Ich schließe mich Anja an...halte bitte durch.Am liebsten würde ich dir unter die Arme greifen und mit anpacken.
    Die Wanne ist mega mega TOLL:o)))))
    Eine gute Nacht wünscht dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tine,

    die Wanne ist einfach nur klasse, der Rest klingt leider nicht so gut.
    Als ich mein fränkisches Häuschen renovierte, hatte ich auch viel Ärger mit den Handwerkern. Dies und das würde nicht gehen, Termine wurden nicht eingehalten und Dinge anders gemacht als besprochen war. Ich dachte damals auch ich werde verrückt, weil gar nix klappte, dabei war es nur ein kleines Häuschen.
    In unserem jetzigen recht alten Haus mußte auch viel geändert werden. Diesmal lief es aber anders, weil mein Mann und mein Schwiegervater sich sehr gut auskennen und unsere Ideen auch durchgesetzt haben. Es klappte alles wie am Schnürchen, da sie auch die richtigen Handwerker kannten und alles war gut.
    Ich drücke Dir die Daumen, daß sich auch bei Dir alles zum Guten wendet und sende ganz liebe Grüße,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Renovieren ist ätzend! Auf jeden Fall. Aber das Ergebnis lohnt dann ja meist die Mühe.
    Also halte durch. Alles hat ein ende.
    Und setzte dich vor allem gegen die Männer durch :-) Denn, wenn die sagen "Junge Frau, das geht nich" haben sie eigentlich einfach nur keine Lust darauf :-))
    Also, gerade im Hinblick auf diese Traumwanne: Sei stark und setzt dich durch. Denn, alles geht...Irgendwie...

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tine,

    sicher kannst Du Dir bereits vorstellen, wie nach der Fertigstellung alles ausschaut. Halt Dir das Bild immer vor Augen, dann wird´s besser und Deine Anweisungen an die Handwerker klappen. Und dann kommt ja noch das Dekorieren ... das sollte Dich anspornen. Du schaffst das, ganz sicher.

    Ich wünsche Dir Erfolg und Durchhaltevermögen!

    Herzlichst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  9. Hai Tine,

    Du darfst nicht das komplette Chaos betrachten, sondern nimm Dir eine Baustelle nach der anderen vor, dann geht es leichter. Ich weiss das ZU gut, denn bis gestern hatte ich auch Handwerker da, die wegen eines einzigen Balkens kamen, der sollte die Decke zwischen Wohn- und Esszimmer stützen, wo früher ne Wand war. Dann hat das Teil es sich anders überlegt und nix mehr gestützt, so dass die Decke langsam der Schwerkraft nachgab und nun überall Risse sind - jaaaa: im gesamten Haus....Der Balken ist seit gestern wieder tragend und dafür ist nun in jedem Zimmer irgendwo der Putz ab, oben sind die Böden aufgerissen und ich darf nun alle Zimmer ( ! ) komplett sanieren. Jipiee :-)

    Und dabei kann ich gar nicht wegen Rücken. Also knöpf ich mir eben auch eins nach dem anderen vor und wenns halt dann 12 Wochen dauert, dann dauerts halt so lange. Is blöd, aber ich stress mich da nicht rein.

    Das solltest Du auch nicht, besonders, wo Du doch eh schon mim Laden genug Stress hast. So.

    Und wenn Du es nicht mehr ertragen kannst, dann geh raus und gönn Dir ne Latte.

    Dein Dr. Sommer

    AntwortenLöschen
  10. hallo tine,
    ich bin gerade erst über deinen blog gestolpert - schön :) es tut mir leid, dass du momentan nicht so fit bist, bei den umständen aber ja verständlich. ich wünsche dir ein wenig zeit und ruhe, um in den folgenden tagen mal durchatmen zu können!
    die badewanne ist wirklich ein TRAUM - darin kannst du bestimmt bald schön entspannen.
    glg rike

    AntwortenLöschen
  11. Wow die Wanne ist super! Ich hoffe nachdem du geschlafen hast geht's dir etwas besser. Ich wünsch dir viel Glück und fleissige Handwerker!
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tine,
    Mensch, Du Arme ....!!!!
    Laß Dich nicht unterkriegen und HALTE DURCH !!!
    Deine Wanne ist ein Traum, so eine steht auf meiner Wunschliste ganz oben, dabei wird es aber auch bleiben, weil wir nicht den Platz haben;-(
    Ich hoffe, Du hältst uns weiter auf dem laufenden!
    Herzlichst
    Liane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tine!
    Du Ärmste, halte durch! Denk an DIESE wunderschöne Wanne. Eines Tages wirst Du drin liegen und die schlimme Zeit verschwindet in den Bergen von Schaum vor Dir.
    Ich drück' die Daumen.
    LG Catherin

    AntwortenLöschen
  14. Also, kurz und knapp...auch Du kennst es....Null Bock.
    Aber wenn´s fertig ist, wirst Du strahlen und alle Wridigkeiten werden vergessen sein.
    Glaub´mir

    Knutschi
    Britta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tine,
    viele Köche verderben den Brei! Verwirkliche Deine Idee. Du kannst natürlich 10 Leute Fragen, die haben alle einen anderen Geschmack und dann hast Du 10 Meinungen.
    Die Wanne ist klasse und ich bin schon gespannt, wie das im Ganzen aussehen wird.
    Ich/ wir haben gerade ein ganzes Haus in Rekordzeit renoviert. Dabei haben zwar auch hier und da mal Leute eine Idee gehabt, gemacht haben wir es aber so, wie unser erster Gedanke war.
    Wenn mal gar keine Idee kommen will. Glas Wein schnappen und sich in den betroffenen Raum setzen. Vielleicht noch ein zweites Gläschen, dann kommt die zündende Idee. Bei mir war das Nähzimmer ein Problemfall...und jetzt sitzte ich hier und fühle mich wohl.

    Viel Spass beim weiterrenovieren! Wird schon!

    LG huckebein

    AntwortenLöschen