Dienstag, 28. Juni 2011

Part two







eigentlich wollte ich etwas ganz anderes erzählen, aber jetzt kommt erstmal das "wieso, weshalb, warum!" 

Also, wie ich ja bereits erwähnte, waren wir die letzten Wochen viel unterwegs um Eindrücke & Co. zusammeln. Ich brauchte etwas Neues, wie Anregungen & Ideen. In meinem Kopf broddelt es ja schon lange, aber irgendwie...manchmal fehlt einfach die Inspiration. Etwas zu sehen, anfassen zu können, riechen können, sowas eben. Nicht dieses ewige "Messen abklappern". Andere Länder, andere Sitten, andere Bräuche. Der wahre Lifestyle dieser Länder ;o)
Und halt eben kleine Firmen finden, die noch das gewisse Etwas und ganz viel Liebe in Ihre Entwürfe und Ideen stecken. Wo man eine lehmverschmierte Hand gereicht bekommt, anstatt einen Katalog und einen Orderblog. Wo man bei Kaffee ( bzw. Tee ) und Keksen am Tisch sitzt und sich mit Händen & Füßen unterhält, aber der Ausblick mehr sagt, als tausend Worte.
Ich wollte wieder genau die Freude spüren, als vor ein, zwei, drei  (??) Jahren die erste Palette von Jeanne d'Arc Living ankam und ich vor Freude durch die ganze Wohnung gesprungen bin. Als wir vom ersten Frankreich Trödelmarkt zukamen und ich zwei Nächte nicht geschlafen habe, weil ich meine erste weiße Terrine die ganze Fahrt über auf dem Schoß gehalten habe und meinem Mann die ganze Fahrt vollgeblubbert habe, wie wir was anders machen sollten. Zwischenzeitlich konnte ich mich manchmal gar nicht aufraffen, nach Frankreich zufahren. So dass mich viele immer angesehen & gefragt haben, ob alles in Ordnung sei. 
Es war nur immer dasselbe! Zwischenzeitlich kam ich mir vor, wie Bill Murray in:
" Täglich grüßt das Murmeltier! "
Zink & Holz & Spitze & Madonnen & Terrinen & Co. 
Was jetzt aber nicht heißt, dass HIER alles anders wird !! Es kommt halt nur noch ein wenig das ein oder andere hinzu ;o)

In diesem Sinne und mit den Worten von Henri Bergson:
"Existieren heißt sich verändern. Sich verändern heißt reifen. Reifen heißt, sich selbst endlos erschaffen!"
Liebe Grüße Tine

Kommentare:

  1. Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.

    Georg Christoph Lichtenberg

    Veränderungen muss es geben, damit man sich auch wirklich entfalten kann und dann kann sowas auch nur gut gehen wenn man mit soviel Herz an die Sache geht. Ich wünsche dir dabei viel Spass und Erfolg.

    Zauberhafte Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebste Tine,
    ich weiß ganz genau was du meinst und verstehe dich zu gut.Ja, etwas Besonderes und Anderes wie alle Anderen.Es ist nicht ganz einfach Dieses zu finden....aber bleib bitte am Ball und diese Veränderung wird sicherlich ein Erfolg.Mir würde sowas auch gefallen und es würde sich hier landschaftlich und Umgebungsweise derat toll anbieten nur die Leute auf dem Land sind soooooooooo konservativ. Du weißt was ich meine, das gewisse Publikum fehlt total....SCHADE!!!!!!!!!
    Drück dich ganz fest,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  3. sieht wieder super aus, auch die gelbe Tasche *grins*:-)! Und deine Bilder...wow!!!, liebste Grüße Anja und laß dir die Pizza Franko schmecken:-)! Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hej Tine, das sieht alles wunderschön aus. Das Tablett auf dem Tisch ist ja riesig!!!!
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. oh, die Bilder sind so toll (wozu brauchst Du Photoshop???)... da bin ich ja schon ganz doll gespannt... vielleicht schaffe ich es, und komme nächste Woche noch vorbei
    Herzlichst
    Bine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tine,

    ich hab richtig Gänsehaut bekommen bei Deinem Text. Ich konnte mich richtig gut in Dich reinversetzen.
    Wir haben uns vor ca. 2 Jahren mal bei Dir im Laden unterhalten und Du hast viel von Deinem Laden erzählt und warst so begeistert und hast gesprüht vor Freude. Ich kann mir aber vorstellen, dass aus jedem Hobby, das man zum Beruf macht, irgendwann ein nur noch der Beruf bleibt. Du hattest ja auch echt eine anstrengende Zeit.. Umso mehr freut es mich, jetzt wieder die gleiche sprühende Freude aus Deinen Worten zu lesen. Ich bin gespannt!
    Veränderung ist immer gut.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tine,

    ich kann Dich mehr als gut verstehen! Das war für mich der Grund, auch 60er und 70er mit ins Programm zu nehmen. Ich brauche Abwechslung, mag viel zu viel, nicht nur immer die von Dir benannten Dinge. Dazu noch der Schmuck. Der Vorteil ist, dass es diese Dinge a) nicht mehr in Massen am Stück zu kaufen gibt und b) die Ketten zum Beispiel einmalig sind.

    Und so freue ich mich einfach super dolle mit Dir und bin gespannt auf das, was bei Dir kommt.

    Allerherzlichst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein wundervoller Post, ich versteh dich so gut, liebe Tine!!!!!!!! Und sag bloß, du bekommst diese Hammerschätze????!!! Den Kerzenleuchter, die Schälchen........das hab ich so noch nirgendwo gesehen und finde die Sachen atemberaubend schön.........ich bin sehr gespannt!!!! Einen himmlischen Tag und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    PS: Ich lieeeeeeeeeeebe deinen Blog, er ist so herrlich anders!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schoener Spruch, 'Tine!
    Binn gespannt was du alles neu bekommst...
    Schoener TAg wuenscht dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen