Montag, 23. April 2012

Der 1.te Umzug



Gestern war der Umzug ins Wärmebettchen.
Und Mama & Papa waren ganz schön nervös. Man weiß ja nie, ob der Wurm das auch schafft. 
Die Inkubatoren sehen unheimlich aus, dienen aber dazu, dem Kind von allen Seiten Wärme und Feuchtigkeit zukommen zulassen. Deshalb tragen die da fast nur Pampers. 
Und seit gestern liegt Madame nun in ihrem Wärmebettchen und tut so, als könnte sie kein Wässerchen trüben. "Vollkörperentspannt" .... ab und an huschte ein zufriedenes Lächeln übers Gesicht.
Das mit den Anziehsachen scheint ihr aber tatsächlich zu gefallen, denn ansonsten ist sie erstmal "DAGEGEN!"...gegen alles. Egal was, erstmal wie gesagt dagegen.
 Sie hat sogar über drei Stunden keine Atemmaske gebraucht. Die hat sie nämlich auch noch auf.
(Die Druckstellen vom abbauen seht ihr unter den Augen)

So ist das--- auch die kleinsten werden irgendwann groß ;o)

Kommentare:

  1. Oh wie schööön!! Das sieht und hört sich ja richtig gut an und ich freue mich für euch so sehr!!! GLG, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...sie sieht so süß aus....und der Umzug ins Wärmebettchen ist schon ein Schritt weiter!!
      Lieben Gruß
      Anja

      Löschen
  2. Ohhh sie sieht so goldig aus.Einfach Super toll zusehen wie sie ihren weg so toll geht.drück euch nina

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh, she is so lovely. And obviously,has a mind of het own, haha.
    I am really happy for you, that your little girl is doing so well.
    Hug,
    Sarina

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ja, warte nur ab bis sie in die Pubertät kommt- dann wird das mit dem "Dagegen" noch schlimmer ;)

    Sie sieht wunderhübsch aus und ich freue mich, dass ihr wieder einen Schritt weiter seid...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. ...eine süße Maus ist sie. Ich freue mich sehr, dass Eure Smila jetzt ins Wärmebettchen umgezogen ist.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie süß :) Herzlichen Glückwunsch noch von uns!

    Viele liebe Grüße
    Doris und Sandra

    AntwortenLöschen
  7. wie schön, dass es immer wieder einen Schritt in Richtung "Normalität" geht - und der Tag kommt, da ist sie 14 und immer noch DAGEGEN ;)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Ich freu mich so sehr für euch und der Kleinen süßen Maus.
    Es ist wieder ein Schrittchen wo es voran geht !

    Alles Liebe,
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallöööchen, ach wie schön, so kommt ein Schritt nach dem nächsten... pass mal auf, bald krabbelt "Mademoiselle" schon durch den Laden und "dekoriert" um ;-)
    Euch weiterhin alles Gute und liebste Grüße!
    Bine

    AntwortenLöschen
  10. ach sie ist einfach so süss! schön zu hören dass die Schritte nach Vorne gehen!!!! Ich freue mich immer wieder etwas zu lesen von Eurer Prinzessin!
    Ich war auch immer dagegen :-)
    Herzliche Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  11. ich hab doch gleich gesagt: wachsen können sie auch draußen. Smilla ist wirklich schon richtig wonnig geworden - und das in der kurzen Zeit. Weiter so, kleine Smilla.
    Tja, und das mit dem dagegensein, das will früh gelernt sein...
    Ich freue mich schon jetzt auf neue Bilder.
    Alles Gute von Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein Fortschritt! Ich drück die Daumen, dass alles weiter gut vorwärts geht.

    Ein richtig kleine Persönlichkeit, eure Smilla! Weiss schon jetzt alle um den Finger zu wickeln und hat ihren eigenen Kopf. Als Frau kann das nur von Vorteil sein.

    Wie geht es dir denn so gesundheitlich? Alles Ok?

    Lg
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  13. Bin zufällig auf Deinen Blog gestosssen. Jesses, ist die kleine Smilla süss! Hey, schöne Dreisamkeit, geniesst es! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine, da hab ich doch tatsächlich das Willkommen der kleinen süßen Maus verpasst, ich gratulier euch ganz herzlich und wünsch euch von ganzem Herzen viel Freude mit eurer Prinzessin Smila. Hab natürlich zurückgeblendet;-)))mußte lesen was ich verpasst hab, man sieht die Fortschritte von Smila auf den Bildern, es geht einem selber ja oft zu langsam, aber eure Kleine hat schon eine Menge ausgehalten, und sie entpuppt sich zu einem ganz hübschen Mädchen. Hab dich jetzt gleich in meine Blogliste aufgenommen, um die Entwicklung der Süßen nicht wieder zu versäumen *gg* Habt eine Gute Zeit ihr drei, alles Liebe, und gib Smila ein Küsschen von mir, Brigitta

    AntwortenLöschen
  15. Ach, wie süß - und wie schön, dass es so bergauf geht, Schritt für Schritt!
    Ich wünsche weiterhin alles Gute!
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  16. oh sooooo süss die kleine kämpferinn.
    danke für deine lieben worte.....und bin froh dass es angekommen ist.
    wünsche euch dreien einen supperschönen tag.
    seid lieb umarmt daniela

    AntwortenLöschen
  17. ...einfach suuuuuper die kleine Maus,
    aber bei den Eltern muss das auch so sein...
    ich freue mich sehr für euch, Mausi wird groß :O)

    liebe Grüße
    an die besten Eltern der Welt
    Bussi
    Ulli

    AntwortenLöschen
  18. Oh Tine... ich hab grad echt Pippi in den Augen! Ich hab noch gar nicht mitgekriegt, dass euer kleines Wunder da ist. Und dann lese ich... 11 Wochen zu früh! Aber eurer goldigen Maus scheint es sooo gut zu gehen, sie nimmt ja super zu und ist wohl wirklich eine Kämpferin!!! Ich freu mich sooo unendlich für euch und wünsche euch und ganz besonders, eurer Süssen viel Gesundheit und das sie weiter so schön zunimmt und wächst! :) Der kleine meiner Cousine kam auch schon in der 24. SSW zur Welt mit 850g... jetzt ist er 4 1/2 Jahre und von Frühchen keine Spur mehr! ;)

    Ich drück dich ganz fest

    Schneesternchen

    AntwortenLöschen