Mittwoch, 31. Juli 2013

Sir Elvis

Freitag, den 26.07.2013 um 23.30 Uhr gestorben

ist über die Regenbogenbrücke gegangen ...
Irgendwie vorhersehbar und doch ganz unerwartet.

Ich vermisse Ihn so sehr. 
Es steht auch immer noch seine Futterschale unten und die Leine hängt am Haken. 
Und manchmal denke ich, er kommt jeden Moment um die Ecke.

Ich glaube, der Tod ist eine Tatsache, an die ich mich nie gewöhnen werde. 

In diesem Sinne & bis bald Tine



Kommentare:

  1. Das tut mir sehr, sehr leid!

    Mitfühlend,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. So geht mir das auch , an diese Tatsache gewöhne ich mich auch nicht. Und ich hab schreckliche Angst vor dem Verlust des nächsten liebgewonnenen Tierfreundes, sind ja eher für mich wie Kinder. Hoffentlich passiert es nicht wieder so bald.
    Ich kann sehr gut verstehen wie du dich jetzt fühlst, drück dich mal von hier aus gaaaaaaaaaaaanz doll.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn man sich gar nicht kennt, deine/eure Trauer kann ich nachempfinden. Irgendwann tut es nicht mehr so weh und man erinnert sich an die vielen schönen Momente, aber erstmal ist es einfach ein enormer Verlust. Ich denke oft an diesen Spruch: Uns begleitet das Tier nur eine leider relativ kurze Menschenspanne, aber für unser Tier sind wir das ganze Leben.
    (sinngemäss, ganz genau fällt er mir nicht mehr ein). Mich hat ein getröstet, dass wir für unseren wirklich alles so schön wie möglich gemacht haben, vielleicht hilft dir dieser Gedanke auch ein bisschen.

    Viele Grüße,
    Caroline

    AntwortenLöschen
  4. Tut mir so leid,fühl dich umarmt.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. ....auch mir tut es unendlich leid...denk an Euch und schicke Euch ne liebe Umarmung..!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie traurig!
    Liebe stille Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh, das tut mir soooo leid. Schnief, ich habe ja selber Tierseelchen und es bricht mir das Herz, wenn ich so etwas lese. Ich drücke Euch ganz fest.

    Liebe Grüße
    Yvette

    AntwortenLöschen
  8. HALLLOOOOOO mei jetzt bi i ganz daschrocka... zuerscht hob i lei des BOIDL GSEHN.....UND hob ma no denkt mei is des a liaba... und dann lies i des.... macht mi volle TRAURIG,,,,, hab pipi in de AUGAL.... druck di.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. ...oh... wie schlimm.... es ist wirklich immer wieder grausam, eine liebe Fellnase zu verlieren.... es tut mir so leid....

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Ich drück dich fest und sende dir Kraft.
    Nehm die schönen Erinnerung auf und lebe damit weiter..
    Traurige Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Oh, liebe Tine, das tut mir so leid. Habe ich gerade erst gelesen. Kann mir vorstellen, dass es schwer ist, so einen süßen Schatz zu verlieren. Wir haben schon bei den Meerschweinchen so gelitten, wenn die gestorben sind.
    Liebe Grüße sendet Dir die Tina

    AntwortenLöschen